header

Ab dem 26.08. sind wir alle wieder frisch und munter am Start und es geht auch gleich wieder richtig los ... 
... vor allem mit neuen Terminen für EUCH! 

 Kleiner Tipp vorweg - das PAPA-Laternen basteln steht am 24.10. wieder an.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen für diesen, mittlerweile schon zur Tradition (das 4x), zählenden Kindergartentermin. 

Herzliche Grüße Petra

Nachrichten

KINDERKLEIDERBASAR 22.03.2020

Am 22. März diesen Jahres findet wieder ein Kinderkleiderbasar in der Volkshalle Großwallstadt statt. Organisiert durch unseren Elternbeirat.

Beginn ist um 10 Uhr. Der Basar endet um 12.30 Uhr.

Einlass für Schwangere um 9.30 Uhr.

 

Für ALLE stehen Kaffee und Kuchen (auch zum mitnehmen). WIR FREUEN UNS AUF VIELE BESUCHER.

 

Der Elternbeirat und das Team der KiTa St. Marien und St. Franziskus

Ein Dankeschön für die Krippenbauer

Für die tolle Vorarbeit und das fertig stellen der Weihnachtskrippen bekamen Armin, Erich und Raimund ein herzliches Dankeschön von den Kindergartenkindern.

 

Trotz Regen fand das Feuertonnenfest statt

In den Feuertonnen brannte schon das Feuer - dann kam der Regen ... und dann? Kamen die ersten Eltern und Kinder zum Fest und verbrachten, in enger, gemütlicher Runde, die erste Zeit in Aula.

Der Regen wurde zur Nebensache und es wurde viel gelacht, Gespräche geführt, heißer Apfelwein, heißer Apfelsaft oder selbst gemachter heißer Kinderpunsch getrunken und dazu Brezeln gegessen. So nach und nach kamen immer mehr Eltern und Kinder, die ebnfallsdem Regen trotzen in den Kindergarten. Die Aula füllte sich immer mehr und irgendwann hatte der Regen ein Einsehen und verabschiedete sich. So konnte das Fest nun offizell im Freien weitergehen. Was ein Segen, denn die Tonnen boten etwas Wärme zum nasskalten Wetter.

Vielen Dank an Manfred Geis, der uns den Apfelwein gespendet hat. Danke an alle, die zum Fest gekommen sind und herzlichen Dank an alle, die das Fest gestaltet haben.

Wunscherfüller:

Zum neuen Jahr 2020 durften die Eltern und Kinder ihre Wünsche auf Kleeblätter schreiben oder malen und in einer separten Feuertonne verbrennen. Wir hoffen alle Wünsche werden erfüllt.

­