header

 Familie Specht leiht uns auch in diesem Jahr ihren Brutkasten, zum Eier ausbrüten, aus. Am Dienstag, den 19.03.2019 haben zwei Kinder 24 Eier in den Brutkasten eingelegt. Jetzt heißt es 21 Tage warten und schauen, was sich da so tut.

Am dem vierten Tag haben wir die Wendehorte angeschlossen, somit werden die Eier nun automatisch, von einer Seite zur anderen Seite, gedreht. Am Donnerstag, den 27.03.2019 ging Gabi Specht, mit einer extra hellen Taschenlampe, von Gruppe zu Gruppe und hat, gemeinsam mit den Kindern geschaut, ob man an der Eierschale Adern und dunkle Flecken sehen kann. Und tatsächlich konnten die Kinder haben in einigen Eiern Adern und dunkle Flecke entdecken können. Jetzt warten wir gespannt auf den 7. / 8. oder 9. April, denn dann schlüpfen hoffentlich einige muntere Küken im Brutkasten ... wir werden weiter berichten.

 

Was dann passierte... der errechnete Geburtstermin für die Küken war der 08.04.2019 - da passierte NICHTS! Am Dienstag, den 09.04. passierte auch am Vormittag nichts aufregendes im Brutkasten, das angeknackste Ei blieb ruhig liegen - oh man .. und dann ... kurz nach halb eins kamen das erste Küken auf Welt - wie schön :-) Die Kinder, die Eltern und wir Erzieherinnen waren alle ganz aufgeregt, obwohl wir die Geburt verpasst haben. Danach wieder Stillstand im Brutkasten! Das erste geschlüpfte Küken noch ganz platt und taumelig  fällt immer mal wieder gegen ein anderes Ei, aber nichts. Dann um 14 Uhr die zweite Geburt, wieder große Aufregung und Freude um den Brutkasten herum. Sieht man an den anderen Eiern auch schon defekte Stellen am Ei? Nein - schade, also weiterhin warten. Am Abend sind an zwei anderen Eiern kleine Risse und Bruchstellen zu entdecken, aber auch eine dreiviertel Stunde später passiert nichts. Am Morgen des 10.04. kommen wir in den Kindergarten und das dritte Küken ist DA! Mit viel Begeisterung ziehen die Kinder Ihre Eltern vor den Brutkasten und zeigen Stolz die Küken ... um 10 Uhr haben wir die Geburt des vierten Kükens filmen können und am 11.04. kam ein Zwergküken als fünftes Kindergartenküken auf die Welt. Die Bilder zeigen kleine Ausschnitte der Geschehnisse.

Gabi Specht hat uns am Donnerstag, den 25.04.2019 mit den Küken besucht und gezeigt, wie groß diese schon gewachsen sind. Weitere Bilder über das Wachsen der Küken werden folgen. VIELEN DANK :-)

Nachrichten

Die Bienen sind los

Ein Projekt der Mittleren Kinder des Kindergartens und denen die auch eine Biene malen möchten.

Am Mittwoch, den 22.05.2019 ist geplant, dass die Mittleren Kinder den Bienen von Stefan Zengel einen Besuch abstatten. In den einzelnen Gruppen haben die Kinder bereits das Thema "Die Biene" in Gesprächen, in Bilderbuchbetrachtungen, Tischtheatern oder durch das Malen gemeinsam mit dem Gruppenpersonal erarbeitet. Die bisher gestalteten Kunstwerke der Kinder können sich die Eltern/Großeltern in den Garderoben anschauen. Hier folgen in der kommenden Woche noch Bilder, die verschiedene Werdegänge und Einblicke zu diesem Thema zeigen werden.

Einlaufen mit den Spielern des TVG

Am kommenden Sonntag, den 26.05.2019 um 18 Uhr, dürfen die Vorschulkinder und Mittleren Kinder des Kindergartens mit den Spielern des TVG gemeinsam einlaufen. Bitte denken Sie daran, bis morgen, Dienstag, im Kindergarten bescheid zu geben, ob Ihr Kind bei diesem Ereignis dabei sein darf.

DANKESCHÖN Herr Fries

Wir haben (im Kindergarten) einen Neuzugang zu verzeichnen - dieses tolle Schiff haben wir von Küchen Fries geschenkt bekommen. Nach der 1. hl. Kommunion seines Sohnes durften wir das Schiff am vergangenen Freitag in die Einrichtung holen. Was geschieht damit? Es wird im Foyer des Kindergartens stehen bleiben, geplant ist, dass wir die Vorschulkinder der Einrichtung daran vorstellen.

­