header

Unser Ziel in der Elternarbeit ist es, eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern einzugehen. Durch einen guten Austausch können wir uns gegenseitig unterstützen und dadurch eine optimale Förderung und Betreuung für die Kinder schaffen. Dies erreichen wir durch ein offenes, respektvolles, freundliches und ehrliches Miteinander.

Gerade im Krippenalter, wenn die Kinder sich nur wenig selbst verständigen können, ist ein täglicher Austausch zwischen Eltern und uns sehr wichtig. Hierfür nutzen wir kurze „Tür & Angelgespräche“ während der Bring- und Abholzeit. Außerdem finden 1-2 mal im Jahr Entwicklungsgespräche mit den Eltern statt.

­

KiTa-Schließung


Grundsätzlich gilt von

Montag, den 16. März 2020 bis Sonntag, den 10. Mai 2020

ein Betretungsverbot für Kinder in Kindertageseinrichtungen.

Die geltenden Allgemeinverfügungen wurden vom 26. April auf 10. Mai verlängert.

coronabild

Alle weiteren und neuen Information finden Sie auf den Seiten des Bayer. Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales ->